Sparherd

Kochen, backen, heizen gleichzeitig ist möglich!

Ein Sparherd hat Vorteile von einem Kachelofen, daneben auch von einem Küchenherd, zugleich wird das Verbrauch des Brennmaterials nicht mehr.

Sparherd heizt den Raum dauernhaft auf mit wenigem Scheitholz, während können wir mit gleicher Energie gleichzeitig kochen und backen. Es ist preislich extra günstig.

Aussehen von einem Sparherd ist abwechslungsreich. Es kann traditionell sein, das die Stimmung von früheren Alter zurück bringt oder ganz moder und zeitlos sein.

Die Platte ist immer individuell geplant. Es kann z. B. abgerundelt, abgeschitten, assymetrisch nach Wunsch erzugt werden. Der Sparherd ist mit Gewürzregale, mit Löffelhalter, mit Nische, mit Dekos variierbar.

Die Auswahl vom Herdbauteilen ist ganz groß. Sie können die Heizbrust, die Platte, den Backrohr nach Wunsch auswählen.

Die Metallteile sind aus matt- oder hochglanzpolierten nirosta Edelstahl angefertigt, meist in rustikaler und genieteter Ausführung. Die Formgebung der Herdplatte wird je nach Wunsch traditionell oder vom Runden bis zum Ovalen angefertigt. In den nach Normen vorgeschriebenen Grössen sind auch ceranplatten möglich. Vorwiegend dient ein Sparherd zum Kochen, und Braten event. Warmwasser über Wasserschiff. Bei richtiger Dimensionierung kann jedoch ein kombinierter Sparherdkachelofen besonders wirtschaftlich bertieben werden. Diese Variante ist bei genügend Platz, die mit Abstand wirschaftlichste Heitzlösung.

 

Tischherd

Kochen und Heizen gleichzeitig auf geringer Grundfläche ist möglich!

Tischherde sind mobile Herde zum hinstellen mit einem integrierten Backrohr. Kachelkleidung lässt sich in 60 verschiedenen Farben, die Türprofile in verschiedener Ausführung bestellen. Sockelvarianten: weiss verputzt mit Holzlager oder gussbeinen. Integrierter  Metallholzlade mit Teleskopschiene ist auch verwendbar.

Abwechslungsreiches Aussehen, leicht montierbar